Vergangene Zeit seit dem Inkrafttreten der EU-DSGVO

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Ihr Datenschutzbeauftragter aus Sindelfingen

Wir machen nur das, was wir können, und das in Perfektion. Spezialkenntnisse im Datenschutzrecht, Informationstechnologierecht und Urheber- und Medienrecht sind die Grundlage unserer erfolgreichen und grenzüberschreitenden Arbeit als Datenschutzbeauftragter in Baden-Württemberg und ganz Deutschland.

Die Uhr ist abgelaufen und die Übergangsfrist ist vorbei! Seit dem 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Schon seit über 10 Jahren müssten die meisten Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten haben. Seit 25. Mai 2018 muss jedes Unternehmen seinen Datenschutzbeauftragten aktiv und nicht erst bei Nachfrage bei  der zuständigen Datenschutzbehörde melden. Gewaltige Bußgelder drohen, die Sie vermeiden können. Nach Aussage der Datenschutzbehörde Baden-Württemberg könnte es ein Unternehmen künftig, wenn es einen Datenschutzbeauftragten braucht, aber keinen hat, mindestens € 50.000 Bußgeld kosten. Sie benötigen einen Datenschutzbeauftragten, wenn Sie mehr als 9 Leute beschäftigen, die mit personenbezogenen Daten zu tun haben - inkl. Geschäftsleitung, Azubis, Praktikanten, Studenten, Teilzeit- und Vollzeitkräften.

Wir sind 4 TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte und haben uns alle beim Berufsverband der Datenschutzbeauftragten (BvD) nach den Verbandskriterien verpflichtet. Als Datenschutzbeauftragter darf nur arbeiten, wer eine entsprechende Ausbildung und jährliche Fortbildungen nachweisen kann, was bei uns allen gewährleistet ist.

Wenn Sie morgen nicht mit den Zähnen knirschen und Geld sinnlos ausgeben wollen, dürfen Sie heute nicht den Kopf in den Sand stecken! Handeln Sie jetzt!

Kontaktieren Sie uns - egal, in welcher Kommunikationsform:

☎ 07031 - 41 80 90

✉ info@columbus-consulting.eu

Über das Kontaktformular